• Sportst├Ąttenkonzeption gefordert

    In Auswertung der letzten beiden Stadtratssitzungen und im Vorfeld der anstehenden Haushaltsberatungen der Stadt Altenburg f├╝r 2021 und die Folgejahre fordert die Stadtratsfraktion SPD - B├ťNDNIS 90/Die Gr├╝nen die Erstellung einer Sportst├Ąttenkonzeption f├╝r die Stadt Altenburg und die Einstellung der notwendigen Finanzmittel in den Haushalt.

    ÔÇ×Gerade vor dem Hintergrund der drohenden Schlie├čung der Sporthalle in der Lindenaustra├če durch die Verantwortlichen der Kreisverwaltung h├Ąlt die Fraktion dies f├╝r notwendig.ÔÇť, so Fraktionsvize Torsten Rist. Gerade die nicht fr├╝hzeitig kommunizierte Schlie├čung der Sporthalle f├╝r den Altenburger Vereinssport zeigt, dass man f├╝r die Zukunft vorbereitet sein muss. Dazu geh├Ârt, dass der aktuelle Zustand bekannt ist und bewertet wird sowie Vorbereitungen f├╝r Ver├Ąnderungen (u. a. auch Trendsportarten bzw. Ver├Ąnderungen in den Sportarten) getroffen werden.

    Geschrieben am Samstag, den 28. November 2020 um 12:02 Uhr weiterlesen...
  • Altenburg profitiert von neuem Beschluss zur Schl├Âsserstiftung
    Erleichtert ├╝ber die Einigung auf Bundesebene im Streit um die einst geplante gro├če gemeinsame Kulturstiftung zwischen Sachsen-Anhalt und Th├╝ringen zeigt sich auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser:

    "Nachdem das Projekt mehrmals auf der Kippe stand, die gro├če L├Âsung l├Ąngst beerdigt wurde und nicht klar war, ob es ├╝berhaupt noch eine Beteiligung des Bundes geben w├╝rde, ist heute der gordische Knoten zumindest auf Bundesebene zerschlagen. Der Haushaltsausschuss hat eine Beschlussvorlage von Union und SPD zur Zukunft einer Bundesbeteiligung an der Th├╝ringer Kulturlandschaft in ge├Ąnderter Fassung angenommen. Nun muss der Freistaat die Kofinanzierung sicherstellen", so Kaiser, in deren Wahlkreis die "Blaubuch-Einrichtung" Lindenau-Museum liegt.

    Geschrieben am Donnerstag, den 26. November 2020 um 16:31 Uhr weiterlesen...
  • Dr. Preu├č mit der Ehrenmedaille geehrt
    Dr. Preu├č mit der Ehrenmedaille geehrt

    Im Rahmen der gestrigen Stadtratssitzung wurde Dr. B.G. Wolfgang Preu├č f├╝r sein jahrzehntelanges Engagement mit der Ehrenmedaille der Stadt Altenburg geehrt.

    Zu seinen Verdiensten geh├Âren u.a. die Entwicklung des Kleingartenwesens in der Stadt Altenburg und Th├╝ringen sowie seine langj├Ąhrige ehrenamtliche Stadtratst├Ątigkeit.

    Geschrieben am Freitag, den 20. November 2020 um 13:59 Uhr weiterlesen...

SPD-Aktuell

SPD-Th├╝ringen