Freitag, den 17. Juni 2022 um 19:52 Uhr

SPD/Grüne-Fraktion unterstützt ausdrücklich Antrag auf allgemeine Aussprache

von  Fraktion
Artikel bewerten
(3 Bewertungen)

Im Zusammenhang mit der aktuellen Diskussion über den fehlenden barrierefreien Zugang zum Interimsbahnsteig des Altenburger Bahnhofs während der Umbauphase stellt pro Altenburg einen Antrag auf allgemeine Aussprache im Rahmen der nächsten Stadtratssitzung Ende Juni.

Die SPD/Grüne-Fraktion im Altenburger Stadtrat unterstützt ausdrücklich dieses Ansinnen, da dadurch das Thema „barrierefreier Zugang“ proaktiv behandelt wird und die Stadtverwaltung nachdrücklich zum Handeln aufgefordert wird. „Eins steht fest – so wie die aktuellen Überlegungen aussehen, kann dies nicht der Weisheit letzter Schluss sein.“, so der stellv. Fraktionsvorsitzende Torsten Rist.

Die Diskussion um das Thema „barrierefreier Zugang“ kann nur als Auftakt für das Anliegen „Verbesserung der Barrierefreiheit“ der Stadt Altenburg sein. Hier hat die Stadt Altenburg aus Sicht der Betroffenen sowie deren Angehörigen und Pflegenden einen sehr großen Nachholbedarf. 

 

SPD/Grüne-Fraktion

Mehr aus dieser Kategorie: « Ausschüsse neu besetzt

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und Ihre Erfahrung bei der Nutzung zu verbessern. Cookies, die für den wesentlichen Betrieb der Seite verwendet werden, wurden bereits gesetzt. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie auf unserer Datenschutzseite.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk